Archiv der Kategorie: In Sachen Fantasie

Martin rettet René

Zu Martins Spielgruppe in der Kita gehörten Kinder, deren Alter von 18 Monaten bis zu sechs Jahren reichte. Ich fand das sehr gut. Die Älteren halfen den Kleinen bei allen Dingen, und die Kleinen lernten von den Großen. Sicher, oft auch Dinge, die man sich als Mutter oder Vater nicht wirklich wünscht, aber das gehört wohl auch dazu.

René wohnte mit seinen Eltern in unserem Haus, eine Etage tiefer. Als Renè in die Kita kam, landete er in der gleichen Gruppe, zu der auch mein Sohn gehörte. Martin rettet René weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Der Klettergerüst-Unfall

Wie fast alle Kinder war Martin im Alter von fünf Jahren noch nicht besonders gut darin, Gefahren einzuschätzen. Allerdings begegneten er neuen Sachen immer ziemlich mißtrauisch, wenn nicht sogar ängstlich.

Wir kannten alle Spielplätze in unserer unmittelbaren Umgebung. Das ist in einer Großstadt kein Ding. Es gab bei uns ein paar Dutzend, die man in Kindergehgeschwindigkeit innerhalb von fünf bis zehn Minuten erreichen konnte. Spannend war auch, dass kurz nach der Wende die meisten Kinderspielplätze modernisiert wurden. Das gab immer wieder Anlass zu neuen Ausflügen und viel Spass. Der Klettergerüst-Unfall weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail